Samstag, 11. Mai 2013

♥♥♥ Liebe ♥♥♥



♥ Ich liebe meine Mama 

Ein extra Tag sollte eigentlich nicht notwendig sein oder? Ich liebe meine Mama so sehr, man kann es nicht oft genug sagen und fühlen und genießen ... aber sie wird sich trotzdem über die Blümchen und Törtchen freuen 


Rezept ?! Na klar ;) 

Wiener Tortenboden, wie ich ihn mache

  • 200gr. Zucker
  • 150gr Mehl
  • 5 Eier
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 50gr Speisestärke
  • z.B. kann man noch Kakao oder Vanilleschoten nutzen, lecker auch mit gemahlenen Nüssen oder Mandeln
Da ich nie Zeit hab ;) hau ich alles in ne Schüssel und gehe ne Weile mit dem Rührgerät durch, passt schon! Eigentlich rührt man erst die Eier mit dem Zucker schaumig!

Backen bei 160° Grad ca. 30-40 min, Stäbchenprobe!

Ein wenig auskühlen und dann den Boden schneiden, 2 oder 3 Schichten sind gut möglich.

Himbeere-Sahne

  • 2 Schalen Himbeeren
  • einmal Schlagsahne oder aber Rama Cremfine zum schlagen, die benutze ich, da sie einfach länger hält, aber das ist Geschmacksache
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • nach Geschmack Zucker 

Ich habe den Tortenboden ausgestochen und geteilt, mit Himbeergelee bestrichen und dann die Himbeere-Sahne noch drauf und zuklappen. Dann kann man es so lassen und es sich schmecken lassen oder man verzaubert es noch ein wenig, ich für meinen Fall habe noch ein wenig Puderzucker mit frischem Zitronensaft gemischt und die Törtchen damit bestrichen. Na und für den Zauber ;) noch ein bisschen Glitzer und Glamour drauf - LECKER 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen