Sonntag, 5. Mai 2013

Auf Popeyes Spuren

... oder was man sonst noch mit Spinat anstellen kann. Meine Ärztin pocht drauf, Frau L. soll nur noch Rohkost essen aaaaaah das ist ne Qual aber echt hee! Ich muss dringend abnehmen, allerdings kann sie mir wegen meiner Vorerkrankung medikamentös nicht helfen. Also kann es eben nur über Ernährung und Bewegung und hier und da vielleicht mal nen Nadelpieks gehen. Aber ganz ehrlich, es schlägt mir unheimlich auf den Magen, geht das Anderen auch so? 

Ich esse langsam, schnatter viel und meine Portionen sind nicht groß. Ich wurde später eingeschult weil ich viel zu dürre war. Tja und dann kam der Tag an dem ich Cortison nehmen musste und alles wurde anders. Seit her hab ich schon vom Essenangucken zu genommen und erst Jahre später als Teenie wieder abgenommen. Ich habe nach der Schule in meinem Zimmer ohne Ende Sport gemacht (was man halt in nem Zimmer so machen kann, tanzen, und Gym) und mich von nem Joghurt am Tag ernährt und trotzdem hat es sehr, sehr lange gedauert abzunehmen...hihi und dann bin ich schwanger geworden :) 


Ich esse nur ungern Gemüse und Rohkost und daher mache ich es lieber *unsichtbar* ... ich mach einfach Shakes draus ;) so ein Glas auszuschlürfen geht doch schneller ;) 

Heute Mittag gibt es also Spinat mit dem Rest vom Gurkensalat des Vorabends ... und den Rest des Tages gibts das auch noch, weil es mal wieder viel zu viel geworden ist, vielleicht für die Anderen zu Nudeln :) Meine Große hat mir den Drink zurück gegeben, er schmeckt eigentlich ganz gut finde ich, tja!

Ich wünsche Euch noch ein schönes RestWochenende und hier noch ein echt grünes Bildchen  


xxooxxo Anja



grüner Smoothie

1 Kommentar:

  1. Schön siehts ja aus ... ich wollte zwar nur was für's mentale nach der Schwangerschaft machen und bereit sein fürs Hochzeitkleid, aber habe dabei Power Plate ausprobiert, da ich so gar nicht der Fitnessclubtyp bin. Ging schnell und war äußerst effektiv ...

    AntwortenLöschen